Sicherheit und Stabilität –
In allen Phasen
des Personalumbaus

In time, in budget

Mit unserem hochspezialisierten Team und über 100 erfolgreichen Mandaten sorgen wir für Sicherheit und Stablität in allen Phasen des Personalumbaus. Wir begleiten Sie sofort und umfassend in der sorgfältigen Planung und reibungslosen Umsetzung – „in time“ und „in budget“. Dafür vereinen wir alle notwendigen Kompetenzen aus Be­triebswirtschaft, Recht, Controlling und IT.

Unser Ziel ist es, dass Sie mit der bestmöglichen Mannschaft in die Zukunft starten können. Um einen starken Zusammenhalt auch in der Umbauphase zu gewährleisten, setzten wir auf intensiven Dialog. Mit Werkzeugen des Internal- und Employer Bran­dings sichern wir die Zukunftsfähigkeit Ihres Unternehmens und verbessern Ihre Attraktivität als Arbeitgeber – auch für neue Mitarbeiter mit neuen Kompetenzen – in einem umkämpften Fachkräftemarkt.

In diesen typischen Situationen werden wir gerufen.
Fordern Sie jederzeit gerne unsere detaillierte Leistungsübersicht an.

In time, in budget ...

Für einen zeitlich und finanziell abgesi­cherten Umbauprozess setzten wir auf eine sorgfältige Vorbereitung und das „H+K risk audit“: Wir betrachten Chancen wie Risiken aus verschiedenen Blick­win­keln, berechnen Handlungsalternati­ven und sor­gen mit unseren speziali­sierten IT-Lösungen für eine flexible und fehlerfreie Umsetzung.

... die Zukunft sichern

Für den Wandel zum Besseren brauchen Sie die bestmögliche Mannschaft: Klare Kommunikation und eine kluge HR Stra­tegie sichern den Verbleib Ihrer Leis­tungsträger und die Zukunft Ihres Unter­nehmens nach dem Umbau. Unsere füh­rungserfahrenen Experten begleiten Sie und Ihre Mannschaft in allen Phasen des Personalumbaus.

Fallbeispiel: Integration, Restrukturierung und Transformation Maschinenbau, 4.500 Mitarbeiter

Um den strategischen Zukauf nahtlos zu integrieren, müssen wir Doppelfunktionen abbauen und die Organisationen entsprechend der Marktanforderungen anpassen und neu ausrichten.

Um Überkapazitäten und Kostendruck in seiner Branche begegnen zu können, hat unser Mandat die globale Geschäftseinheit eines Mitbewerbers übernommen. Nun galt es, die beiden Geschäftsbereiche miteinander zu verschmelzen. Dabei mussten strategische Entscheidungen über fortzuführende Tech­nologien sowie über künftige Prozesse und Organisationsstrukturen getroffen werden …

Weiterlesen

Fallbeispiel: Restrukturierung, Private Equity Automotive, 3.800 Mitarbeiter

Drohende Liquiditätskrise. Fehlerhafte Sozialauswahl. Erfolgreiche Kündigungsschutzklagen: Wir müssen schnell und gezielt handeln, um Schlimmeres zu verhindern.

Krisenbedingt mussten 300 Mitarbeiter entlassen werden. Die Sozialauswahl, ein Kompromiss zwischen der Geschäftsführung und dem Betriebsrat, war fehlerhaft. Die Folge: zahlreiche Kündigungs­schutz­klagen, die ersten erfolgreich. Es herrschten Unruhe und verhärtete Fronten zwischen Betriebsrat und Unternehmensleitung. Obendrein war der Geschäftsführer Personal kurzfristig ausgefallen …

Weiterlesen

Fallbeispiel: Merger & Acquisitions BPO-Industrie, 5.000 Mitarbeiter

Wir stecken mitten im Bieterverfahren. Für einen erfolgreichen Abschluss benötigen wir ein überzeugendes Personalkonzept.

Mitten im Bieterverfahren: Der Servicebereich einer deutschen Konzerntochter sollte übernommen wer­den. Aufgrund neuer Technologien sollte der Personalbestand stark reduziert werden. Der Bieter suchte Spezialisten mit Erfahrung in HR Due Dilligence und Wissen um Near Shoring Lösungen.

Weiterlesen

Fallbeispiel: Restrukturierung Bauzulieferindustrie, 450 Mitarbeiter

Der Preiskampf in unserer Branche zwingt uns zu weiterem Stellenabbau, der Betriebsrat kämpft mit allen Mitteln. Eine gute Zusammenarbeit ist aber erforderlich, auch nach Abschluss aller Maßnahmen.

Das Unternehmen steckte aufgrund des anhaltenden Preiskampfes in der Branche schon seit längerem in der Krise. Jetzt traf es das Herz des Geschäfts: den Werkzeugbau. Mitarbeiter und Betriebsräte kämpften mit allen Mitteln. Der Personalleiter war mit der Situation vollkommen überfordert, an eine vertrauens­volle Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat war zu diesem Zeitpunkt nicht zu denken …

Weiterlesen

Fallbeispiel: Merger & Acquisitions Logistikunternehmen, 2.800 Mitarbeiter

Im Zuge eines Verkaufs müssen wir massiv Personal abbauen. Der Käufer verlangt eine zügige Umsetzung. Prozesse müssen optimiert und der laufende Betrieb aufrecht erhalten werden.

Nach einer Unternehmensübernahme stand die Integration der neuen Tochter in den Konzern an. 1.000 Stellen sollten im Zuge dessen abgebaut werden. Die Betriebsräte verweigerten jegliche Zusammen­arbeit. Durch Protestaktionen wollte man außerdem öffentlich auf die Situation aufmerksam machen. Es drohte ein immenser Schaden für das Ansehen des Unternehmens …

Weiterlesen

Fallbeispiel: Restrukturierung Druck- und Medienindustrie, 650 Mitarbeiter

Unserem Traditionsunternehmen droht eine handfeste Krise. Ohne einen Beitrag der Belegschaft schaffen wir es nicht.

Das erfolgsverwöhnte Traditionsunternehmen bekam die Veränderungen am Markt deutlich zu spüren. Stete Innovationen und Qualitätsführerschaft konnten Überkapazitäten und Preisverfall am Markt nicht kompensieren. Aus einer Erfolgskrise drohte eine ausgewachsene Liquiditätskrise zu werden. Die Eigen­tümer erkannten die Gefahr und entschieden sich für eine harte Sanierung …

Weiterlesen

Die Experten

Erfahren Sie mehr über die Arbeit unseres hochspezialisier­ten Expertenteams in über 100 komplexen Personalanpas­sungen.

Im InterviewIm Interview
Leistungsübersicht anfordernLeistungsübersicht
Leistungsübersicht anfordern

Gerne senden wir Ihnen unsere detaillierte Leistungsübersicht. Dazu bitten wir Sie um Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse. Nach Versand des Formulars erhalten Sie die Leistungsübersicht automatisch per E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse.

Anrede




Ich bin mit der Erhebung/­Speicherung meiner einge-
gebenen Daten zur Kontaktaufnahme einverstanden.

Vielen Dank!

Sie erhalten in Kürze eine E-Mail mit unserer detaillierten
Leistungsübersicht.

Sie haben Fragen oder möchten uns gerne persönlich kennenlernen?
Wir freuen uns über Ihre Nachricht:

+49 (0) 61 51 – 39 75 449